Unfall­versicherung

Perfekt versichert dank privatem Unfallschutz

 

Jetzt berechnen

Gut, wenn man vorsorgt.

Ein Sturz beim Fensterputz, ein Zusammenprall während des Basketballspiels, ein Zeckenstich im Urlaub, der sich zu einer Borreliose entwickelt: Nicht nur auf der Arbeit, sondern auch zuhause und in der Freizeit kann es zu schweren Unfällen kommen. Unfälle, für deren oft lebenslange Folgen die gesetzliche Unfallversicherung nicht aufkommt.

Schließen Sie diese Lücke und schützen Sie sich – mit der MVK. Unsere private Unfallversicherung trägt Kosten, die im Ernstfall auf Sie und Ihre Liebsten zukommen.

Ihre Vorteile

  • Hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis
    Die private Unfallversicherung der MVK deckt alle relevanten Risiken ab – zu äußerst günstigen Konditionen. 
  • Erweiterter Unfallbegriff
    Wir zahlen nicht nur bei plötzlich, von außen verursachten Unfällen, sondern auch bei solchen, die durch erhöhte Kranftanstrengung oder Eigenbewegung entsehen.
  • Überdurchschnittliche Gliedertaxe
    Die MVK bietet eine im Unfallversicherungsvergleich erstklassige Gliedertaxe – und damit höhere Leistungen.
  • Progression der Versicherungssumme
    Mit einer Progressionsvereinbarung erhalten Sie eine Versicherungsleistung, die deutlich über die Versicherungssumme hinausgeht.  
  • Unfallversicherung für Ihr Kind 
    Wir leisten umfangreiche Soforthilfe und unterstützen Ihr Kind bei der Bewältigung der Unfallfolgen.
  • Weltweiter Versicherungsschutz
    Die MVK Unfallversicherung gilt weltweit. Dadurch sind Sie und Ihre Familie auch auf Reisen rund um die Uhr unfallversichert.
  • Persönliche Ansprechpartner
    Bei uns beraten Sie keine Chatbots oder Callcenter-Mitarbeiter, sondern Ihr persönlicher Kundenberater mit Expertise und Fachkompetenz.

Unsere Leistungen im Überblick

Unfallversicherung

Klassik

Unfallversicherung

Top

Erweiterung des Unfallbegriffs

Muskel-, Sehnen-, Bänder-, Kapsel- und Meniskusverletzungen durch erhöhte Kraftanstrengungen oder Eigenbewegung
Tauchtypische Gesundheitsschäden (z. B. Caissonkrankheit)
Vergiftung durch plötzlich ausströmende Gase und Dämpfe
Folgen von Nahrungsmittelvergiftungen
Gesundheitsschäden durch Schutzimpfungen gegen versicherte Infektionen
Infektionen durch Insektenstiche

Beitragsfreie Leistungen bei Invalidität

Rooming-in-Leistung (für Kinder bis zum vollendeten 14. Lebensjahr)
Haushaltshilfe/ Kinderbetreuung/ Tageseltern
Nachhilfeunterricht für versicherte Kinder
Behinderungsbedingte Mehraufwendungen
Sofortleistung bei schweren Verletzungen

max. 20.000 €

max. 20.000 €

Jedem Körperteil wird ein feste definierter Invaliditätsgrad zugeordnet.

empfohlene Prozentsätze

verbesserte Prozentsätze

Beitragsfrei mitversicherte Leistungen

Bergungskosten
Kosten für kosmetische Operationen und Zahnersatz
Kurkostenbeihilfe
Mehrleistung bei Invalidität
Therapie- und Druckkammerkosten nach Tauchunfällen
Vorsorgedeckung für Neugeborene
Beitragsfreie Weiterführung des Versicherungsschutzes für Kinder bei Tod des VN bis
Meldefrist für Ansprüche bei Unfalltod nach Kenntnisnahme
Frist für ärztliche Feststellung und Geltendmachung

Tarife vergleichen


Alle Informationen zum Download

Sie wünschen alle Informationen zu unserer Unfallversicherung auf einen Blick?
Kein Problem – erhalten Sie hier die wichtigsten Daten zum bequemen Download!

Gut zu Wissen
Darum ist eine Unfallversicherung sinnvoll

Laut Statistik ereignen sich fast zwei Drittel aller Unfälle in Haushalt und Freizeit. Die gesetzliche Unfallversicherung deckt keine der Folgen ab, da sich ihr Versicherungsschutz auf den Arbeitsplatz, die Ausbildungsstelle, den Kindergarten sowie den direkten Hin- und Rückweg zu diesen Orten beschränkt. Nur eine zusätzlich abgeschlossene private Unfallversicherung bietet umfassenden Schutz. Zudem sichert sie auch Personen ab, die von vornherein aus der gesetzlichen Unfallversicherung ausgeschlossen sind: Hausfrauen/-männer, Selbstständige, Freiberufler und Kleinstkinder.

 

Jetzt berechnen

Häufig gestellte Fragen

Sie fragen. Wir antworten.

Antwort

Ja, denn die Folgen eines Haushalts- oder Freizeitunfalls können für Sie gesundheitlich und finanziell schnell zu einer enormen Belastung werden. So kann u. a. ein behindertengerechter Umbau Ihrer Wohnung oder eine Haushaltshilfe auf Sie zukommen. Auch werden viele Folgekosten einer Behandlung nicht von den Krankenkassen bezahlt, z. B. wenn Sie für Ihre Behandlung die Meinung eines zweiten Experten einholen möchten. Die Unfallversicherung der MVK hilft Ihnen, die Kosten zu tragen und sich auf Ihre Genesung zu konzentrieren.

Antwort

Wir zahlen bei Todesfällen und Invalidität. Darüber hinaus erhalten Sie Übergangsleistung, Krankenhaustagegeld und Genesungsgeld. Sie finden bei uns höchst attraktive Zusatzleistungen, die Sie unserer Leistungsübersicht entnehmen können.

Antwort

Die Versicherungssumme sollte so hoch bemessen sein, dass die durch einen Unfall entstehenden Kosten wie z. B. ein behindertengerechter Umbau des Kraftfahrzeugs oder die Aufwendungen für die Therapie abgedeckt sind. Zudem sollten in die Berechnung auch Aspekte wie der durch einen Unfall zu erwartende Verdienstausfall, Alter, Familienstand, Wohn-/Eigentumsverhältnisse, bestehende finanzielle Verpflichtungen sowie bereits vorhandene Versicherungen einfließen.

Antwort

Ja, mit der MVK genießen Sie weltweit Versicherungsschutz.

Antwort

Natürlich können sich sowohl Kinder als auch Senioren bei uns versichern. Eine spezielle Unfallversicherung für Senioren bieten wir allerdings nicht. Kinder hingegen genießen unsere umfangreichen Leistungen zu ganz besonders günstigen Beiträgen.

Antwort

Kinder können gefährliche Situationen oft nicht oder nur bedingt einschätzen. Sie sind experimentierfreudig und haben einen unglaublichen Bewegungsdrang. Schnell kann es daher passieren, dass Ihr Kind giftige Substanzen zu sich nimmt oder sich beim Herumtoben schwer verletzt.

Antwort

Die Gliedertaxe ist eine Auflistung von Körperteilen und Sinnesorganen. Sollten diese bei einem versicherten Unfallereignis betroffen sein, so bemisst sich der Invaliditätsgrad nach den dort genannten Sätzen.

Antwort

Die Feststellung des Invaliditätsgrades übernimmt ein unabhängiger, medizinischer Gutachter. Die Kosten für die Begutachtung tragen selbstverständlich wir.

Antwort

Die Progression richtet sich nach dem Invaliditätsgrad und erhöht die Grundsumme der Unfallversicherung um einen vertraglich vereinbarten Wert. Veranschaulichen lässt sich das Ganze an folgendem Beispiel: Nehmen wir an, Sie vereinbaren eine Versicherungssumme von 100.000 Euro. Ohne Progression erhielten Sie im Falle einer 100%igen Invalidität diese 100.000 Euro ausgezahlt. Mit einerm Progressionsfaktor von z. B. 350 % bekommen Sie hingegen die dreieinhalbfache Versicherungssumme, also 350.000 € ausgezahlt.

Antwort

Suchen Sie nach einem Unfall bitte unverzüglich einen Arzt auf oder informieren Sie den Notdienst. Im Anschluss daran melden Sie den Schadensfall bitte uns – wir kümmern uns um alles Weitere, Sie müssen nichts mehr tun.

Welche Versicherung passt zu mir?

Wie auch immer Ihre individuellen Bedürfnisse aussehen – bei der MVK Unfallversicherung können Sie zwischen zwei attraktiven Leistungspaketen wählen.

Umfassende Grundsicherung:
der Klassik Tarif

Mit dem Klassik Tarif genießen Sie kostengünstigen Schutz in jeder Lebenslage. Kosmetische Operationen, Bergungskosten, Kurkostenbeihilfe und viele weitere Vorteile sind beitragsneutral enthalten.

 

Jetzt berechnen

Erstklassiger Schutz mit vielen Extras: der Top Tarif

Unser Top Tarif umfasst alle Leistungen des Klassik Tarifs und bietet zusätzlich eine verbesserte Gliedertaxe. Einfach ideal, wenn Sie auf maximale Sicherheit für sich und Ihre Familie Wert legen.

 

Jetzt berechnen

Wir sind da, wenn Sie uns brauchen

Menschlich, verlässlich, kooperativ: Wir von der MVK sind an Ihrer Seite, wenn Sie durch einen Unfall dauerhafte körperliche Schäden davontragen. 

Unfall auf der Skipiste

Viele teilen die Leidenschaft des Wintersports auf frisch verschneiten und gut präparierten Pisten. Schnell kann der weiße Traum durch einen unglücklichen Sturz  zu Ende sein und die Bergrettung muss Sie ins Tal bringen. Die private Unfallversicherung der MVK zahlt Bergungskosten, Kurkostenbeihilfe und z. B. Sofortleistungen bei schweren Verletzungen.

Heimwerken am Wochenende

Zuhause gibt es immer was zu tun. Eine Lampe muss ausgetauscht werden oder der neu gekaufte Stuhl muss aufgebaut werden. Auch der geübteste Handwerker ist nicht davor geschützt, dass dabei etwas passiert. Mit der privaten Unfall Versicherung der MVK können Sie auf uns vertrauen, wenn etwas passiert.

Toben im Wohnzimmer

Das sind glückliche Momente, wenn man mit seinen Kindern spielt und tobt. Schnell kann durch eine unachtsame Bewegung die gute Stimmung kippen. Gut, dass es die MVK gibt. Haben Sie einen Unfall erlitten, dann sind wir auch mit vielen beitragsfreien, mitversicherten Leistungen für Sie da.

Verlässlich versichert sein mit wenigen Klicks

Profitieren Sie von dem einmaligen Leistungsumfang und den attraktiven Konditionen der MVK – schließen Sie jetzt eine private Unfallversicherung ab!

 

Jetzt berechnen

Was ist versichert und was nicht?

Wir zahlen bei

  • Unfällen im Haushalt, in der Freizeit, im Urlaub sowie im Beruf

  • Verkehrsunfällen, sofern diese außerhalb der Arbeits-/ Schulzeit inkl. Hin- und Rückweg geschehen

  • Unfallbedingten kosmetischen Operationen

  • Chronischen Infektionskrankheiten

  • Infektionen durch einen Zeckenbiss (FSME, Borreliose etc.)

  • Todesfälle durch Ertrinken und Ersticken unter Wasser sowie Erfrierungen

  • Unfällen durch verordnete Medikamente

  • Unfällen durch körpereigene Ursachen wie Schlaganfall oder Herzinfarkt

Wir zahlen nicht bei

  • Unfallverletzungen, die sich im Rahmen der Begehung einer Straftat ergeben

  • Vorsätzlicher Selbstschädigung 

  • Selbstverursachten Krankheiten wie z. B. Diabetes
  • Sachschäden (z. B. kaputte Brille, Kleidung etc.)

Das könnte Sie auch interessieren

Privathaftpflicht

mehr erfahren

Hausratversicherung

mehr erfahren

Rechtsschutz­versicherung

mehr erfahren

Schadenservice

Für eine schnelle Hilfe im Schadenfall
Direkt und einfach Online melden.

So geht´s:

  • Halten Sie Ihre Versicherungsscheinnummer bereit.
  • Sie können uns Dokumente und Fotos zu Ihm Schadenfall direkt hochladen. Eine Aufstellung entwendeter oder beschädigter Gegenstände und Fotos sowie Quittungen sind hilfreich für die Bearbeitung.
  • Das Online Formular führt Sie durch alle wichtigen Fragen. So können Sie Ihren Schadenfall direkt und einfach bei uns melden.
  • Sie erhalten Ihre Schadenanzeige direkt per Mail für Ihre Unterlagen oder können sich diese herunterladen und speichern.

 

Schaden melden

Kontakt
Kontaktformular
Danke
Fehler