Maschinen­bruch­versicherung

Umfassend versichert bei Maschinenschäden 

Denn ohne Maschinen läuft nichts.

Wenn Maschinen durch falsche Bedienung, technische Fehler oder andere Ursachen nicht mehr funktionieren, treibt das jedem Unternehmer Sorgenfalten auf die Stirn. Kein Wunder, schließlich sind intakte Maschinen das Fundament seines Erfolgs. Größere Schäden und längere Ausfallzeiten können für das Unternehmen schmerzhafte finanzielle Einbußen bedeuten,

Schützen Sie sich und Ihre Maschinen – mit der MVK. Unsere Maschinenbruchversicherung unterstützt Sie im Ernstfall und kommt für die Reparaturkosten an beschädigten Maschinen auf.  

Ihre Vorteile

  • Leistungsstarker Versicherungsschutz
    Dank der MVK Maschinenbruchversicherung profitieren Sie von umfangreichen Leistungen zu attraktiven Konditionen.
  • Neuwertersatz im Totalschadenfall
    Bei einem Totalschaden ersetzen wir Ihnen die Mittel für eine technisch gleichwertige Maschine. 
  • Vorsorgeversicherung bis 30 % der Versicherungssumme
    Sie haben vor, eine Maschine zu erneuern? Kein Problem: 30 % der vereinbarten Versicherungssumme sind als Vorsorgeversicherung eingeplant.
  • Unterversicherungsverzicht
    Im Falle einer Unterversicherung verzichten wir im Schadenfall auf eine Kürzung der Leistung.
  • Reparaturbeginn
    Bei Schäden deren Höhe voraussichtlich 10.000 Euro nicht übersteigt, kann mit der Reparatur sofort begonnen werden.
  • Persönliche Ansprechpartner
    Bei uns beraten Sie keine Chatbots oder Callcenter-Mitarbeiter, sondern Ihr persönlicher Firmenkundenbetreuer mit Expertise und Fachkompetenz.

 

Unsere Leistungen im Überblick

Maschinenbruchversicherung

Bedienungsfehler, Ungeschicklichkeit oder Vorsatz Dritter
Konstruktions-, Material- oder Ausführungsfehler
Kurzschluss, Überstrom oder Überspannung
Versagen von Mess-, Regel- oder Sicherheitseinrichtungen
Wasser-, Öl- oder Schmiermittelmangel
Zerreißen infolge Fliehkraft
Überdruck oder Unterdruck
Sturm, Frost oder Eisgang

Gut zu wissen
Darum sollten Sie eine Maschinen­bruch­versicherung abschließen

Eine Maschinenversicherung verschafft Ihnen als Unternehmer das beruhigende Gefühl, bei Maschinenschäden nicht auf den Reparaturkosten sitzenzubleiben. Idealerweise sollte sie um eine sog. „Betriebsunterbrechungsversicherung“ erweitert werden. Denn bei Maschinenschäden ist oft auch mit einem Betriebsausfall zu rechnen. Fortlaufende Kosten, Löhne und entgangene Gewinne können Ihre unternehmerische Existenz gefährden. Die Kombination aus Maschinen- und Betriebsunterbrechungsversicherung garantiert Ihnen im Ernstfall umfassenden finanziellen Schutz.

 

Jetzt Kontakt aufnehmen

Häufig gestellte Fragen

Sie fragen. Wir antworten.

Antwort

Eine Maschinenbruchversicherung ist keine Pflichtversicherung. Dennoch lohnt sie sich für alle Unternehmen, die wirtschaftlich auf Maschinen angewiesen sind. Gerade bei hochwertigen Maschinen können im Schadensfall sechs- bis siebenstellige Kosten zusammenkommen. Ohne entsprechenden Versicherungsschutz kann das existenzbedrohend werden.

Antwort

Der Versicherungsschutz deckt beispielsweise Maschinenschäden ab, die aus Bedienungsfehlern, dem Vorsatz Dritter, einem Versagen von Mess-, Regel- oder Sicherheitseinrichtungen sowie Konstruktions-, Material- oder Ausführungsfehlern resultieren. Darüber hinaus finden Sie bei uns höchst attraktive Zusatzleistungen.

Antwort

Bei stationären, also unbeweglichen Maschinen können Sie zwischen einer Einzel- und einer Pauschalversicherung wählen. Fahrbare bzw. transportable Maschinen müssen hingegen einzeln versichert werden.

Antwort

Nein, hierfür ist der zusätzliche Abschluss einer Betriebsunterbrechungsversicherung erforderlich. Sprechen Sie hierzu uns hierzu einfach an – wir helfen Ihnen gerne weiter! 

Antwort

Melden Sie uns den Schadenfall bitte unverzüglich und schildern Sie uns den gesamten Hergang. Wir kümmern uns dann um alles Weitere. Sie brauchen nichts mehr zu tun.

Die richtige Versicherung für alle Branchen mit hohem Maschineneinsatz

In vielen Wirtschaftszweigen läuft ohne funktionierende Maschinen buchstäblich nichts. Die MVK ist auf die individuellen Bedürfnisse insbesondere der Druckbranche spezialisiert und greift Unternehmen im Schadenfall schnell und zuverlässig unter die Arme.

Rundumschutz für das Druckergewerbe

Schäden an den Druckmaschinen treffen stets das Herz einer Druckerei. Die Maschinenbruchversicherung der MVK trägt dafür Sorge, dass dieses rasch wieder schlägt.

 

Jetzt Kontakt aufnehmen

Was ist versichert und was nicht?

Wir zahlen beispielsweise bei

  • Bedienungsfehler, Ungeschicklichkeit oder Vorsatz Dritter

  • Konstruktions-, Material- oder Ausführungsfehler

  • Kurzschluss, Überstrom oder Überspannung

  • Versagen von Mess-, Regel- oder Sicherheitseinrichtungen

  • Wasser-, Öl- oder Schmiermittelmangel

  • Zerreißen infolge Fliehkraft

  • Überdruck oder Unterdruck

  • Sturm, Frost oder Eisgang

Wir zahlen beispielsweise nicht bei Schäden

  • durch Vorsatz des Versicherungsnehmers oder dessen Repräsentanten

  • durch Krieg, kriegsähnliche Ereignisse, Bürgerkrieg, Revolution, Rebellion oder Aufstand

  • durch Innere Unruhen

  • durch Kernenergie, nukleare Strahlung oder radioaktive Substanzen

  • durch Erdbeben

  • durch Überschwemmung

  • durch betriebsbedingte normale Abnutzung

  • durch betriebsbedingte vorzeitige Abnutzung

Jetzt beraten lassen und Maschinenversicherung abschließen

Profitieren Sie von dem einmaligen Leistungsumfang und den attraktiven Konditionen unserer Maschinenversicherung für Unternehmen – vereinbaren Sie jetzt einen Gesprächstermin mit einem unserer hochkompetenten Berater!

 

Jetzt Kontakt aufnehmen

Das könnte Sie auch interessieren

Inhaltsversicherung

mehr erfahren

Elektronikversicherung

mehr erfahren

Cyber-Risk-Versicherung

mehr erfahren

Gewerbliche Kfz-Versicherung

mehr erfahren